Kerschensteinerschule Stuttgart - Archiv

Archiv

()

Kurz vor Weihnachten erwartete die Schüler und Schülerinnen der Klasse 1PA eine ganz besondere Weihnachtsüberraschung: Zum Jahresausklang fuhren wir alle gemeinsam nach Straßburg, um uns politisch fortzubilden und die französische Lebensfreude kennen zu lernen.

()

Am 16. und 17. Dezember fanden Präventionstage an der Kerschensteinerschule statt. Eingeladen von der Präventionsbeauftragen der Schule stellten Polizeibeamte und Sozialarbeiter des Vereins Release Stuttgart zwei Ateliers für 8 Klassen bereit.

()

Die angehenden Chemielaboranten der Klasse C1B besuchten geschlossen und in Begleitung ihres Klassenlehrers, Herrn Mäder, am Dienstag, den 03.12.2019 das Kunstmuseum in Stuttgart.

()

On December the 2nd, the students of the “Profil Englisch Kurs”, visited a lecture by South Korean writer Suki Kim about going undercover in North Korea at the DAZ in Stuttgart (Deutsch-Amerikanisches Zentrum).

()

Im November 2019 ging es für die Physik-Klassen des Technischen Gymnasiums und des Berufskollegs in die Schweiz, um das Technorama in Winterthur und das CERN in Genf zu besuchen.

()

Im September 2019 wurde die Kerschensteinerschule bereits zum dritten Mal als "MINT-freundliche Schule" ausgezeichnet.

Die Ehrung der „MINT-freundlichen Schulen“ in Baden-Württemberg steht unter der Schirmherrschaft von Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann und der Kultusministerkonferenz (KMK).

()

Mit dem aT1-Kassenterminal von Awinta steht Schülerinnen und Schülern der Kerschensteinerschule in unserer Übungsapotheke ein Kassenterminal zum Training zur Verfügung, das allen Apotheken-Anforderungen der Zukunft gerecht wird.

()

Seit Jahren besuchen Schülerinnen und Schüler der Kerschensteinerschule mit dem Ausbildungsberuf „Fachkraft für Abwassertechnik“ die Landesverbandstagung der DWA Baden-Württemberg.

()

Am 14. Oktober 2019 fand bei der Mainova AG in Frankfurt auf Einladung der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) ein Informationstag statt.

()

Auch in der Kerschensteinerschule hat das Thema Digitalisierung längst Einzug gehalten. Der Einsatz von Whiteboards, Beamern und Notebooks in Unterricht ist bei uns selbstverständlich. Nun sind wir noch einen Schritt weitergegangen.

()

Kaum an der Kerschensteinerschule angekommen, ging es für uns Elfer der drei Eingangsklassen des TGN – für die Pharmazeuten, die Chemiker und die Physiker – ins Sportschullandheim.

()

Am 26.09.2019 fand dann unter Beteiligung von 13 Lehrkräften aus 6 Schulen das Berufsfeldforum Umwelttechnische Berufean der Kerschensteinerschule in Stuttgart statt.

()

Seit Mai 2019 ist unsere Kollegin Dr. Sandra Barisch, PTA & Apothekerin, die PTA-Botschafterin für die Avoxa - Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH.

()

Im Juli 2019 endete nach einer 9-monatigen Vollzeitausbildung an der Kerschensteinerschule der 65. Meisterkurs im Raumausstatterhandwerk und führte zur Meisterprüfung.

()

Mit verschiedenen Teleskopen an unterschiedlichen Standorten auf der Welt konnten Schülerinnen und Schüler der Eingangsklasse des TGN Astrofotografie und Fotometrie betreiben.

()

Produktentwicklung in 3D – das ist die Zukunft der Textil- und Bekleidungsindustrie. Immer mehr Unternehmen setzen 3D in ihrer Produktentwicklung und darüber hinaus ein. Für heutige Schüler und Studenten wird das dreidimensionale Arbeiten einmal fester Bestandteil ihres Arbeitsalltags sein.

()

Seit Sommer 2018 haben mittlerweile drei Lehrkräfte an einem Lehrkräfte-Mobilitätsprogramm im Rahmen des Erasmus+Projektes der Europäischen Union teilgenommen.

()

In der diesjährigen Modenschau beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Thema Nachhaltigkeit, Vielfalt und Einzigartigkeit, dargestellt in einer Farbfolge der Spektralfarben.

()

Vom 4.5. – 6.5.19 fand das erste Bodencamp in Ellwangen statt. Teilgenommen haben außer der Kerschensteinerschule noch fünf weitere CTA-Schulen aus Baden-Württemberg und Österreich.

()

Am Samstag, 30.03.2019 setzten sich zwei Schülerteams der Kerschensteinerschule im Rahmen des Schülerwettbewerbs PlaNeT (Probleme lösen aus Naturwissenschaften und Technik) der Universität Stuttgart mit der Verschmutzung der Meere durch Plastikmüll auseinander.

()

Begleitet von Dr. Marc Scheffler, einem Physik-Dozenten der Universität Stuttgart sowie der Kunsthistorikerin Jutta Fischer, besuchte die Jahrgangsstufe 1 des Technischen Gymnasiums, Fachrichtung Physik die Ausstellung "Squares in motion"  im Kunstmuseum Ritter in Waldenbuch.

()

Am 19.02.19 durfte die G2P (TGN, Fachrichtung Physik) zusammen mit den Fachlehrern Herrn Gehrig und Herrn Mäder dabei sein, als der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, im Landtag in Stuttgart eine Rede über die Zukunft Europas hielt.

()

Junge Menschen aus ganz Baden-Württemberg kommen nach Stuttgart an die Kerschensteinerschule, um eine Ausbildung zur Fachkraft in den umwelttechnischen Berufen zu absolvieren. (Der unten stehende Link führt zum Originalbeitrag auf aktiv-online.de)

()

PTA-Lehrerin Dr. Sandra Barisch demonstrierte am 13.10.2018 auf der Expopharm in München unter dem Programmpunkt „Rezeptur Live – Gute Kapsel – schlechte Kapsel“ der pharmazeutischen Fachwelt die gravimetrische Kapselherstellung.

()

Nach den ersten, aufregenden Schulwochen an der Kerschensteinerschule ging es für alle drei Eingangsklassen des TGN - für die Chemiker, die Physiker und die Pharmazeuten – vom 30.09. bis zum 06.10.2018 gemeinsam nach Österreich ins Salzkammergut.

()

Herzlichen Glückwunsch:
Arabella Sejdija, Merve Sen, Sara Yeboah

Der „Vidya Award“ wird jährlich von der Assyst GmbH ausgeschrieben. Teilnehmen können Schulen und Hochschulen, welche die 3D-Simulationsoftware Vidya einsetzen.

()

Am Samstag, den 07.07.2018 fand an der Kerschensteinerschule der alljährliche Raumausstattertag statt.

Im Rahmen dieser Veranstaltung erhielten die Berufsschüler der Abschlussklassen im Raumausstatterhandwerk ihre ersehnten Schulabschlusszeugnisse.

()

Am 29. Juni 2018 fand im Rahmen der Verabschiedung der diesjährigen Absolventinnen und Absolventen der Chemie- und Umwelttechnischen Berufe die feierliche Zeugnisübergabe an der Kerschensteinerschule statt.

()

Anfang Juni 2018 besuchte eine Schülergruppe, begleitet von einem Lehrer aus dem ITE College Fashion und Design Singapore, unsere Modeabteilung.

()

Das Thema der diesjährigen Modenschau „Zeitgeist“ stellte eine Reise durch einen neu interpretierten Jahrhundertrückblick dar.

()

(16.04.2018) Alea Roßbach aus der Klasse G1C des Technischen Gymnasiums hat am diesjährigen Schülerwettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg zur Förderung der politischen Bildung mit einer Kurzgeschichte erfolgreich teilgenommen.

()

Seit Beginn des Schuljahres 2017/2018 besteht im Fachbereich Pharmazie eine Schulpartnerschaft mit dem Lycée et Collège Henri Vincenot im französichen Louhans. Die Basis dieser Partnerschaft bildet ein gemeinsames pharmazeutisches Projekt, das über das Erasmus+ Programm aus EU-Geldern mitfinanziert wird.

()

Mit dieser absurden Vorstellung beschäftigten sich drei Schüler der Kerschensteinerschule am Samstag, den 10.03.2018 im Rahmen des Schülerwettbewerbs PlaNeT (Probleme lösen aus Naturwissenschaften und Technik) an der Universität Stuttgart.

()

Nachdem wir Teilnehmerinnen des Meisterkurses für Maßschneiderinnen unsere konkreten Vorgaben für das Meisterprüfungsprojekt erhalten hatten, machten wir uns vom 27. Februar bis 1. März 2018 auf nach Wuppertal zur Studienfahrt.

()

Am Samstag, den 27. Januar 2018 waren zahlreiche Besucher zum Infotag der Kerschensteinerschule gekommen, um sich über die Möglichkeiten einer beruflichen Vollzeit-Ausbildung und über die spannende Welt der angewandten Naturwissenschaften sowie des Modedesigns zu informieren.

()

(20.01.2018) Bei der 13. Berufsinformationsbörse in Wernau war auch die Kerschensteinerschule durch die PTA-Klasse 1PB unter den Ausstellern vertreten. Die Schülerinnen präsentierten dabei ihren "Beruf zum Anfassen", indem alle Interessenten eine Handcreme herstellen durften.

()

Der Mittwoch in der vorletzten Woche vor den Weihnachtsferien – „Businesss as usual“ in der Kerschensteinerschule? Weitgefehlt: Schon seit vielen Jahren treffen sich die Schülerinnen und Schüler der Vollzeitklassen in der benachbarten Jahnsporthalle, um ihren Sportsgeist unter Beweis zu stellen.

()

(21.11.2017) Das Meer – wer träumt nicht ab und zu an einem tristen Novembertag von einem Tag am Strand? Doch das Meer ist mehr als das – es verrichtet für uns alle unschätzbare sogenannte „Ökosystem-Dienstleistungen“.

()

„Naturwissenschaften spielerisch erleben“ – unter diesem Motto stand der Besuch der Kitas Waldwichtel, Bäreninsel, Steppkes und Reinsburg beim 4. Tüftler- und Forscherinnentag Baden-Württemberg am 14. November 2017 an der Kerschensteinerschule.

()

An der Kerschensteinerschule fand am 26.10.2017 eine sogenannte "Teilchenwelt-Masterclass" statt. Sie werden von Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern geleitet, den Teilchenwelt-Vermittlern. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Analyse echter Daten vom CERN.

()

Seit dem Schuljahr 2017/2018 besteht im Fachbereich Pharmazie eine Partnerschaft mit dem Lyceé et college Henri Vincenot in Louhans. Die Basis bildet ein gemeinsames Projekt, das über das Erasmus+ Programm aus EU-Geldern mitfinanziert wird.

()

Im Zuge des 175. Jubiläums der Orthopädischen Klinik Markgröningen (OKM) lud die ORTEMA GmbH am 12.10.2017 zur ganztägigen Fortbildung für Orthopädie-Technik MechanikerInnen ein.

()

Auch in diesem Jahr nahmen fast 70 Auszubildende im 2. Lehrjahr der Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik, Abwassertechnik sowie Kreislauf- und Abfallwirtschaft in der Zeit vom 28.06-30.6.2017 an der Fachexkursion nach München teil.

Bild

()

(09.05.2017) Die Kerschensteinerschule ist der duale Partner für die Ausbildung der Umwelttechnischen Berufe – Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik, Abwassertechnik sowie Kreislauf- und Abfallwirtschaft in ganz Baden-Württemberg.

()

(23.04.2017) Eine leistungsfähige Abwasserbeseitigung ist unverzichtbare Grundlage für unsere Umwelt und Lebensqualität. Nahezu 100 Prozent der Bevölkerung Baden-Württembergs sind inzwischen an öffentliche Abwasseranlagen angeschlossen.

Textiler Aorta-Stent

()

(16.02.2017) Auf Einladung des Physikteams der Kerschensteinerschule hielt Prof. Dr. Michael Doser (geb. 1956) einen sehr kurzweiligen Vortrag über die modernen Anwendungen von Textilien in der heutigen Medizin: von der Patientenüberwachung in der Kleidung bis zur Herzklappenprothese auf textiler Basis.

()

Am 21. Januar und 11. Februar 2017 fanden in bewährter Weise die diesjährigen KERSCHENSTEINER-Experimentiersamstage statt. An den beiden Samstagen experimentierten fast 40 Schülerinnen und Schüler von Realschulen und Gymnasien aus dem Umkreis von Stuttgart/Feuerbach gemeinsam mit „Kerschis“.

()

(16.12.2016) Nach 3 ½-jähriger Ausbildung konnten am 16. Dezember 64 Schülerinnen und Schüler ihre Berufsschulzeugnisse in Empfang nehmen. Für besondere Leistungen wurden in den drei Ausbildungsbereichen insgesamt 12 Preis und Belobigungen ausgesprochen.

()

(09.12.2016) An unserer Schule werden jährlich etwa 70-80 Auszubildende zur Fachkraft für Umwelttechnik, aus drei Bereichen (Abwassertechnik, Trinkwassertechnik, Kreislauf- und Abfallwirtschaft), eingeschult.

()

(07.12.2016) 2017 feiert Baden-Württemberg das 50-jährige Bestehen der Beruflichen Gymnasien. Die offizielle Feierstunde fand am Tag des beruflichen Gymnasiums am 7. Dezember 2016 in Fellbach statt. Die Kerschensteinerschule war bei dieser Feierstunde als Vertreter des Profils Angewandte Naturwissenschaften mit dabei.

()

(05.12.2016) EM der Berufe ist voller Erfolg: Deutsche Nationalmannschaft holt stolze 21 Auszeichnungen

* Team Germany zum wiederholten Mal unter den Top 5 in Europa
* WorldSkills Germany-Geschäftsführer Hubert Romer: „Das duale Ausbildungssystem dominiert die Spitze in Europa.“

()

Am 24. November 2016 ehrte der Baden-Württembergische IHK-Tag die landesbesten Azubis in den IHK-Berufen 2016. Von der Kerschensteinerschule waren Maren Ruß (Werkstoffprüferin), Adiran Koziak (Automobilsattler) und Stefanie Folter (Modenäherin) unter den Preisträgern. Herzlichen Glückwunsch für die herausragenden Leistungen!

()

„Naturwissenschaften spielerisch erfahren“ – unter diesem Motto stand der Besuch von zwei Kita-Gruppen aus Marbach und Wernau beim 3. Tüftler- und Forscherinnentag Baden-Württemberg am 22. November 2016 an der Kerschensteinerschule.