Technisches Gymnasium

Profil: Angewandte Naturwissenschaften
Abitur + Berufsabschluss

Fachrichtung Chemie:
Abitur + Chemisch-Technische/r Assistentin / Assistent
Fachrichtung Physik:
Abitur + Physikalisch-Technische/r Assistentin / Assistent
Fachrichtung Pharmazie:
Abitur + Pharmazeutisch-Technische/r Assistentin/Assistent
Fachrichtung Umweltschutztechnik:
Abitur + Umweltschutztechnische/r Assistentin/Assistent

Voraussetzung

  • Mittlerer Bildungsabschluss mit Notendurchschnitt aus den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, naturwissenschaftliches Arbeiten oder Chemie (Fachrichtung Chemie) bzw. Physik (Fachrichtung Physik) mit 3,0 oder besser oder
  • Versetzungszeugnis in die Oberstufe eines Gymnasiums
  • Alter: höchstens 18 Jahre bzw. (21 Jahre bei abgeschlossener Berufsausbildung)

3-jährige Vollzeitausbildung in Theorie & Praxis

  • Allgemeine Fächer
  • Naturwissenschaftliche Theorie
  • Praktische Anwendungen im Labor
  • Projektorientierter und fächerverbindender Unterricht
  • Ausbildung in modernen Labor- und Computerräumen zur Erfassung von Messergebnissen, zur Informationsbeschaffung und zur Präsentation
  • Studienfahrten und Exkursionen

Abiturprüfung:
Allgemeine Hochschulreife

Zusatzqualifikation:
Betriebspraktikum und Zusatzprüfung zur/zum
staatlich geprüften Chemisch-Technischen Assistentin / Assistenten (CTA) oder
Physikalisch-Technischen Assistentin / Assistenten (PhyTA) oder
Pharmazeutisch-Technischen Assistentin/Assistenten (PTA) oder
Umweltschutztechnischen Assistentin/Assistenten (UTA)

  • Berufseinstieg in der Industrie
  • Tätigkeit in privaten und staatlichen Forschungsinstituten
  • Hochschulstudium